Über mich

Geboren 1965 in Basel ( Schweiz) führte mich mein Lebensweg nach Israel und Deutschland. Hier lebe ich mit meinem Mann und meinen vier Kindern im Ruhrgebiet.

Von Beruf aus bin ich  Grundschullehrerin und liebe es, Kinder zu unterrichten. In D bildete ich mich als Bewegungspädagogin nach Franklin, als Yogalehrerin BYV und als Ayurvedatherapeutin weiter. Auf diesen Wegen wurde ich durch Menschen und Kulturen, die viel Erfahrung im Umgang mit dem Körper und der Seele haben, beschenkt und bereichert!

Mit Hilfe der Bibel konnte ich diese  Erfahrungen und Weisheiten der Menschheit für mich als Christin heben und immer mehr auch für andere Christen fruchtbar machen. Ich lernte so meine beiden Leidenschaften für Bewegung und Spiritualität endlich miteinander zu verbinden. Dieser ganze Prozess nahm seinen Anfang, als ich in sehr schweren Lebenserfahrungen durch „das Tal des Todesschatten“ gehen musste (Psalm 23). In der Verbindung von Yoga und christlichem Glauben entdeckte ich für mich neu einen großen Schatz in der Bibel, mein Christsein authentisch zu leben. Mein Mann unterstützte mich in dieser Forschung als Exeget ( NT RuhrUNi Bochum) tatkräftig.